Gästebuch

Herzlich Willkommen in unserem Gästebuch.

Wir würden uns über einen Eintrag freuen.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen, insbesondere dann, wenn sie gegen geltendes Recht verstoßen, beleidigend oder diskriminierend sind.
171 Einträge
Martina Unkart geb. Schneider Martina Unkart geb. Schneider schrieb am 14. Juli 2019 um 19:30:
schade, hab schon wieder Begegnungsfest verpasst. Rita Weinberg hab dein Beitrag gelesen. das mit den Fotos finde ich auch gut.Oder dass wir hier Fotos hochladen könnte von uns , das wäre interessant Im Mai 2019 war ich in Untermarchtal bei Sr. Ortrud. Ich war von 1970-1980 in ihrer Gruppe . ich wohne auch in NRW Kreis Heinsberg. wer kennt einen Wolfgang Münch, er ging mit mir zur Schule,Von 1970-1979 Haben am 5.10. Klassentreffen in Krettenbach. wenn jemand was weis kann sich gern mich über Facebook Kontaktieren.Martina Unkart. Viel Spass beim Fest.l.g.
Rita Weinberg ehemals Palder Rita Weinberg ehemals Palder schrieb am 12. Juli 2019 um 20:06:
hallo Herr Reuter-ich wünsche Euch und den Ehemaligen viel Spaß. Wär auch gerne dabei, aber die Entfernung-von hier bis U`deufstetten wär ich ca 7 Std unterwegs....schade....LG
Zita Zita schrieb am 7. Juli 2019 um 10:03:
Hallo zusammen
Ich war von 2009-2012 in der AWG in Crailsheim. Das war eine meiner besten Zeiten. Die Betreuer haben mir so viel Mut gemacht,alles zu schaffen. Mit meinen Mitbewohnern habe ich leider keinen Kontakt mehr.

Es war das Beste was mir passieren konnte,in die AWG zu kommen.

LG Zita
Julia Julia schrieb am 5. Juni 2019 um 16:00:
Hallo,
Ich wollte mal Fragen ob dieses Jahr wieder ein Begegnungsfest stattfindet?
Lieben Gruß
Julia
Administrator-Antwort von: Administrator
Hallo Julia,
das Begegnungsfest findet dieses Jahr am 14. Juli statt.
Demnächst wird der Flyer dazu auf unserer Website veröffentlicht.

Gruß
Dietmar Möller
Rita Weinberg Rita Weinberg schrieb am 24. März 2019 um 20:38:
hallo Herr Reuter...bin ne ehemalige....kam mit 4 Jahren mit meiner Schwester Heidi ins Heim...bei Schwester Ortrud...das war August 1954...Schwester Ortrud war da erst seit April 1954...übrigens: das Mosaik im 1. Stock mit Erzengel Rafael, dem Kind...das ist das Werk von Sr Ortud...ich vermisse den Bereich mit Fotos....würde mich gerne mal bei Ihnen melden zwecks Fotos aus unserer Zeit....lg aus dem Ruhrpott Duisburg
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 5. Februar 2019 um 10:12:
Gerhard Weingärtner hat von 1961 bis 1963 in St. Raphael gewohnt. Er war in der Gruppe von Schwester Paula.
Herr Weingärtner wünscht sich Kontakt zu Ehemaligen aus dieser Zeit.
Bitte melden unter: 0711-8874263
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 30. September 2017 um 09:11:
Hallo Herr Latschak!

Ehemalige Klassenkameraden aus Unterdeufstetten möchten Sie zu einem Klassentreffen im Oktober einladen.
Wir haben aber keine Adresse von Ihnen.
Bitte melden Sie sich, damit ich die Adresse weitergeben kann.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Reuter
Manuel Zimmermann Manuel Zimmermann schrieb am 5. Juli 2017 um 13:51:
Das war eine wunderbare Überraschung, als ich nach 69 Jahren mal schauen wollte, wie meine damalige Unterkunft heute aussieht: nicht wieder zu erkennen. Aber noch überraschender war, als ich den aus dem Kleinlaster aussteigenden Fahrer ansprach und sich herausstellte, dass es der Heimleiter war!
Herr Reuter nahm sich freundlicherweise die Zeit, uns (meine Frau und mich) in den Raum zu führen, der damals Speisesaal für die Jungen war. Und dann holte er doch tatsächlich ein paar Fotoalben aus dem Schrank. Leider gibt es bei den Bildern keine Beschriftung als Orientierungshilfe, aber nach Kleidung und sonstigen Merkmalen ließ sich eins als Gruppenfoto der Jungen aus der damaligen Zeit identifiziern.
Dass es auch heute noch und wieder Kinder gibt, denen hier in ihrer Not geholfen wird, finde ich auch wunderbar. Alles Gute!!!"
Helmut Latschak Helmut Latschak schrieb am 14. April 2016 um 11:23:
hab nach langer Zeit mal wieder hier reingeschaut.
ja Ehemaliger stimmt. ich war mit meiner Schwester Anita in der Gruppe von Tante Maria. ich bin bis 1972 da gewesen. Musste dann nach VS-Schwenningen ins Lehrlingsheim.
Wäre schön wenn du deinen Namen sagen würdest,
Gruß Helmut
Gabi Laufer(geb. Völzke) Gabi Laufer(geb. Völzke) schrieb am 18. Februar 2016 um 08:42:
Hallole Miro,
Ich war in der Gruppe von Schwester Hildelitha mit meiner schwester Lisa, von 1966- 1979, habe auch schon versucht mit Marianne Kontakt aufzunehmen aber sie möchte nicht an früher erinnert werden, Ihr kleinster Bruder(war nicht im Heim) wohnt nur 4Kilometer von mir entfernt, waren auch schon Arbeitskollegen.Was für ein Zufall.Bei Facebook sind einige Heimbewohner dabei, vielleicht findest Du den ein oder anderen.
Liebe Grüsse Gabi
miro weber( welker) miro weber( welker) schrieb am 17. Februar 2016 um 20:12:
Hallo Gabi ja die meinte ich hab ne email Adresse von Thomas gefunden.Er kann oder will mir keine Auskunft geben. Wollte
Eigentlich nur ein paar Zeilen an marianna schreiben. Warst du auch bei uns in der Gruppe?
Gabi Laufer(geb. Völzke) Gabi Laufer(geb. Völzke) schrieb am 15. Februar 2016 um 14:03:
Hallo Miro,
Meinst Du die Geschwister Parhammer? Grüssle
miro weber( welker) miro weber( welker) schrieb am 10. Februar 2016 um 15:33:
Hallo Herr Reuter vielen dank für die info was das begegnungsfest angeht.Werde dieses Jahr auf jeden Fall dabei sein und hoffe
auch ein paar alte Gesichter zu sehen.Ihnen und ihrem Team alles gute
Gruss Miro
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 10. Februar 2016 um 08:56:
Unser Begegnungsfest 2016 findet am Sonntag 03.07.2016 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.
Es steht unter dem Jahresmotto: "Wer den Regenbogen sehen will, muss auch den Regen mögen".
Ein besonderer Programmpunkt 2016 wird sein, dass wir in unserem Hof ein Denkmal enthüllen. Es wird unsere besondere Entstehungsgeschichte aufgreifen und an über 116 Jahre Dienst der Vinzentinerinnen bei St. Raphael erinnern.
miro weber( welker) miro weber( welker) schrieb am 9. Februar 2016 um 13:08:
Hallo liebes heimteam ich war von 1963 bis ca 1972 bei ihnen im heim untergebracht. Ich war im Haus im obersten Stockwerk
bei Tante Maria in der Gruppe.An einige Gruppenmitglieder kann ich mich noch erinnern..Wilfried-Marianne-David-Michaela
Elvira-Helmut und meine zwei schwestern Gabi und Beate. Weiss jemand wo Marianne heut lebt und wie es ihr und ihren
Brüder geht? Oder hat vielleicht jemand eine Adresse? Währe über jede info dankbar.übrigens wurde ich mit ca 4 Jahren von
Tante Maria adoptiert .
Die Heimleitung wollt ich noch fragen ob es dieses Jahr ein Tag der Begegnung gibt?
LG Miro
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 14. Januar 2016 um 10:36:
Wir wünschen allen ein gesegnetes neues Jahr!
ehemaliger ehemaliger schrieb am 17. Februar 2015 um 13:56:
Hallo Gabi

du hast es voll erkannt ich bin mit dir zur Schule gegangen.
Wenn du möchtest kannst du mit mir Kontakt aufnehmen. Hier meine E-Mail Adresse.
Konne-nrw@gmx.de
Würde mich freuen von dir zu hören.
Alle andere die mich noch kennen oder meinen mich zu kennen, können mir auch schreiben ich freue mich über jeden Kontakt.

Konrad Schmidt aus NRW

P.S. Nur Mut
Marianne Hufnagel, geb. Müller, genannt: Mulle Marianne Hufnagel, geb. Müller, genannt: Mulle schrieb am 1. Januar 2015 um 01:23:
...eine gaaanz alte "Insassin" von St. Raphael (1956-1962) wünscht allen ein frohes, gesundes
und erfolgreiches 2015. Möge es für alle friedlich und zufrieden verlaufen....Vielleicht erinnern sich
noch ältere Mitstreiterinnen - Heidi, Hanne, Renate, Josefine, Anne, Ilona usw. an unsere Zeit, die
aus heutiger Sicht neandertalmäßig abgelaufen ist. ....Mädel und Jungs, macht das beste aus Eurer
Zeit, sie sind paradiesisch und birgt alle Chancen für eine gute Zukunft......nehmt euch viel vor,
entwickelt Ehrgeiz und alles wird gut....Marianne - damals genannt Mulle -
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 25. Dezember 2014 um 10:31:
Frohe und gesegnete Weihnachten! Gottes Schutz und Segen für das neue Jahr 2015!

Das wünsche ich im Namen der St. Raphael Kinder- und Jugendhilfe allen unseren Ehemaligen und Ihren Familien, allen unseren Betreuten und Ihren Familien, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Ihren Familien und allen unseren Kooperationspartnern, Freunden, Unterstützern und Sponsoren.
Wir sind dankbar für ein wunderbares Jubiläumsjahr. Wir haben viele große und kleine Wunder erleben dürfen.
Ein herzliches Vergelt`s Gott.
Besonders möchte ich alle diejenigen grüßen, denen wir möglicherweise nicht ausreichend gerecht geworden sind.
Diejenigen, bei denen wir Schwächen gezeigt haben oder bei denen uns Fehler unterlaufen sind.
Wir wissen, dass wir niemals alles richtig machen können und bitten um Nachsicht, Verständnis und Vergebung.

Die Freude der Weihnachtsbotschaft spende Trost, Hoffnung und Veränderung!
Walter Hofmann (Pagnutti) Walter Hofmann (Pagnutti) schrieb am 20. Dezember 2014 um 11:31:
An alle Ehemaligen (1957 - 1967) "Frohe Weihnachten und viel Glück für 2015.
Ganz besondere Wünsche gehen an Sie Herr Reuter für Ihre tolle Arbeit im Kinderheim.
Wäre dies bei uns so gewesen, könnte man einige schlechte Erinnerungen sicherlich streichen.
Walter Hofmann (Pagnutti) Walter Hofmann (Pagnutti) schrieb am 20. Dezember 2014 um 11:26:
Hallo Ehemaliger. Dein Beitrag vom 5.11.2014 (13.31) habe ich gelesen und frage mich, was dieses Rätsel-
raten soll? Wenn sich jemand für dich interessieren soll, musst du schon schreiben wer du bist.
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 7. Dezember 2014 um 15:34:
Ich habe einige Fotoalben.
Leider wenig sortiert und wenig beschriftet.
Das wäre eine Fleißarbeit für ruhigere Zeiten.
Herzliche Grüße an alle Ehemaligen!
Elvira Ganter Elvira Ganter schrieb am 7. Dezember 2014 um 08:27:
Hallo Zusammen
Bin ja überrascht an was und wie viel sich manche noch erinnern können:-)
Als ich den Eintrag von dem Ehemaligen las, hab ich schon gerätselt, habe aber leider keine Ahnung.
Als ich die vielen Namen las war ich überrascht wie viele mir auch noch bekannt vorkamen.
Ich war von 1969-1977 mit meine Brüdern Klaus-Dieter und Manfred im Heim.
Manfred war ganz unten bei Schwester Hildelita ,Klaus und ich bei Schwester Remigia mit den Geschwistern Paarhammer und Katrin.
Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit.
Wäre toll wenn es auch von dieser Zeit noch Bilder gibt.
Gabi Laufer geb. Völzke Gabi Laufer geb. Völzke schrieb am 28. November 2014 um 12:57:
hallo ehemaliger
warst du zufällig in meiner klasse? grüssle:00030:
Ehemaliger Ehemaliger schrieb am 5. November 2014 um 12:34:
Nachtrag: meine natürlich den Eintrag vom 15.10.2014
Ehemaliger Ehemaliger schrieb am 5. November 2014 um 12:31:
Hall Herr Reuter,
besten Dank für die Info werde am 05.07.2015 vorbei schauen. Hoffe einige Kameradien und Kameraden die ich im Beitrag am 15.10.2015 genannt habe dort einmal wieder zusehen. Wäre echt toll.
Hallo Lieselotte werde dir bei Gelegenheit mal schreiben. Amerika, ......... schön zu lesen wie weit einige von uns in die Welt hinausgezogen sind
Die besten Grüße, an alle Ehemaligen Kindern, Erzieherinnen und Ordensschwestern und auch an alle die heute noch im St. Raphael wohnen oder arbeiten, wünscht der Ehemalige aus dem hohen Norden.

P.S. Rätselt mal (so wie bei Rumpelstilzchen) wer ich Bin ;)).
Tipp 1: War der Liebling von der Küchenschwester Rosalinde, habe ihr immer gerne geholfen, bei der Gartenarbeit oder den Schweinestall zumisten (auch beim Jauche tragen) und in den letzten zwei Jahre jeden Mittag den grossen Herd in der Küche geputzt.
Tipp 2: Und der Albtraum vom Lehrer Ley, weil er jede menge Rotstifte für meine arbeiten benötigte.
Lieselotte Völzke Lieselotte Völzke schrieb am 4. November 2014 um 15:27:
Hallo "Ehemaliger"
Leider habe ich keine Brille mehr oder lange Zöpfe. Ich lebe nun in Amerika und mein Name ist Lisa Gentry. Ich bin die Guinness Welt Rekord Schnellste Häklerin. Ich häkle und stricke Designs für viele Zeitschriften und habe über 15 Bücher veröffentlicht. Wenn Du willst bitte schreibe mir mal! Email: Lisa@LisaGentry.com
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 16. Oktober 2014 um 19:51:
Lieber Ehemaliger,

vielen Dank für den Eintrag. Viele der genannten Namen kenne ich auch von den Erzählungen.
Einige haben sich auch mal gemeldet.
(Ich hoffe es ist allen Genannten recht, wenn ihr Name so öffentlich im Gästebuch steht.
Wenn nicht, dann bitte melden.)

Zu Ihrer Frage:

Unser Begegnungsfest findet jedes Jahr statt.
Der nächste Termin ist am Sonntag, 05. Juli 2015.

Und im Jahr 2014 gibt es noch eine Veranstaltung anlässlich unseres Jubiläums:

Am Mittwoch 03.12.2014 um 17.00 Uhr veranstalten wir in der Turnhalle Unterdeufstetten ein Adventskonzert für Kinder mit dem Kinderliedermacher Daniel Kallauch (bekannt aus Funk und Fernsehen) unter dem Motto "Weihnachten ist Party für Jesus!".
Wir freuen uns über viele Besucher. Besonders natürlich über Ehemalige, die vielleicht mit ihren Kindern oder Enkelkindern oder Patenkindern zum Konzert kommen.

Ihnen und allen anderen Ehemaligen wünsche ich alles erdenklich Gute!
ehemaliger ehemaliger schrieb am 15. Oktober 2014 um 12:26:
Hallo zusammen,
aus reinen Zufall bin ich auf die Seite vom St. Raphael gelant hatt die damalige Zeit schon fast vergessen, es war eine Zeit voller höhen und leider auch tiefen und trotzdem habe ich aus der Sicht von heute eine sehr schöne Kindheit dort verbracht (wäre ich bei meinen BIOLOGISCHEN ERZEUGER aufgewachsen hätte ich bestimmt nicht das erreicht was ich heute bin(mir geht es sehr gut)). War in der Gruppe, die Grossen Buben; von Schwester Paula und am Anfang war dort auch die Tante Fiene von 1969 bis 1978, kann nich auch noch an viele Namen erinner z, B, Engelbert Hamm, Wolfgang Hall, Jürgen Klemmens, Wolfgang Geburreg, Thomas Allmann, Stefan Hübner, Georg Berthold, Klaus Witzmann, Konrad Schmidt, Michael Stenzel, Jürgen Esslinger, Willi Köhte,Reinhold Sechser Klaus Witzmann und Stephano Totoschieni frage mich was ist all aus euch geworden?? Auch aus den anderen Gruppen kenne ich noch viele z. B. die Geschwister Parhammer, Peter, Thomas, Wilfried und Marieanne von neben an in der Gruppe zur Beginn meiner Zeit Tante Mariea und Später Schwester Remigia, auch an ElvirA Ganther und ihren Bruder. an die Brüder Jürgen und Peter Hildebrand, die Geschiester Alex Katrin, Gabi und Lieselotte Völtzke (Liselotte mit der Brille und den langen Zöpfe) aus der Gruppe von Schwester Hitdelita könnte noch hunderte Namen nennen (hoffe ich habe alle richtig geschrieben).
Leider habe ich diese Seite viel zu spät entdeckt sonst wäre ich sicherlich bei den einen oder andern Begnungsfest dabei gewesen. Frage an Herrn Reuter findet 2015 solch ein Fest wieder statt? Wäre schön bin dann auf jedenfall dabei auch wenn sehr weit vom Ländle entfernt wohne besser gesagt weit im Norden Deutschlands.
Allso Jungs und Mädles nutzt dieses Portal
Bis die Tage und Grüße nach Unterdeufstetten die Heimat meiner schönen Kindheit
der Ehemalige (später auch irgendwann auch mit richtigen Namen)
ehemaliger ehemaliger schrieb am 7. Oktober 2014 um 10:51:
hallo zusammen
frage an Helmut Latschak du warst doch in der Gruppe von Tante Marie oder nicht?
Gruß der Ehemalige
ehemaliger von 1969 bis 1978 ehemaliger von 1969 bis 1978 schrieb am 2. Oktober 2014 um 09:52:
Hallo zusammen, war nee tolle Zeit im Heim
habe das Gästebuch aufmerksam durchgelesen und ganz besonders den vom Thomas Parhammer,
natürlich auch die anderen. Da der Eintrag vom Thomas schon lage zurück liegt frage ich mich ob die
E-Mail Adresse noch aktuell ist.
Sabrina Nürminger Sabrina Nürminger schrieb am 23. August 2014 um 03:06:
Hallo Herr Reuter,

Ich melde mich auch mal wieder - seit meinem letzten Eintrag ist schon wieder eine Zeit vergangen, und ich muss sagen: Wie war die Zeit bei euch doch toll, auch wenn alle Erzieher mit mir viel zu tun hatten. Aber nun muss ich alles alleine bewältigen, da mein Mann schwer krank ist und ich mittlerweile ebenfalls... Manchmal wünschte ich mir die Zeit zurück zu drehen, um wieder bei euch zu sein 🙂 und meine jetzigen Sorgen und Ängste zu vergessen....

Ich würde gern wieder zu einem Begegnungsfest kommen, aber leider fehlten mir immer die Mittel und Wege dazu...

Liebe Grüsse aus dem schönen Bayrischen Wald

Sabrina
Helmut Latschak Helmut Latschak schrieb am 15. Juni 2014 um 22:40:
An die Ehemaligen, Hallo Walter. Ich werde mit meiner Schwester Anita auch kommen. All die Namen die du da aufgeführt hat kenne ich alle. Ich kann mich noch gut an alle erinnern. Ich war auch von 1964 - 1972 im St,Raphael. Ich hoffe es kommen viele aus den frühen Jahren.
Du hattest ja auch noch Geschwister, hoffe die kommen auch. Also bis dann.
Liebe Grüße.......Helmut
Walter Hofmann (Pagnutti) Walter Hofmann (Pagnutti) schrieb am 6. Juni 2014 um 10:45:
An alle Ehemaligen!
Ich war mit meinen Geschwistern von 1957 - 1965 im Heim
Rita, Elisabeth, Alfred, Peter
In meiner Klasse waren: Ursula Klefenz, Reinhard Kiewening, Gerhardt Markovski, Georg Teigesser.
Vielleicht habt Ihr Lust, dass sich einige beim Heimfest 125 Jahre im Juni 2014 treffen.
Ich würde mich sehr freuen.
Klaus-Dieter Schlitter Klaus-Dieter Schlitter schrieb am 10. Februar 2014 um 21:35:
Hallo liebe Leute!

Ich war in verschiedenen Heimen. Zwei Jahre in einem Säuglingsheim, außerdem bei St. Raphael und in der Paulinenpflege in Winnenden.

Ich will darauf hinweisen, dass nicht die Kinder schuld sind, sondern die Eltern. Kinder kommen nicht als Erwachsene auf die Welt!
Projekte, wie in der TV-Sendung "Strengste Eltern der Welt" sind lächerlich. Eigentlich sollten die Eltern dort mit antreten müssen.

Ich will mich nicht selbst loben: Aber ich bin immer wieder aufgestanden!
Auch heute habe ich es nicht leicht. Ich kümmere mich in meiner Partnerschaft um eine schwere, chronische Erkrankung. Immer wieder bekomme ich neue Kraft. Auch wenn es Schattentage gibt.
Die Liebe versetzt Berge, therapiert sogar. Ich glaube zumindest daran!

Außerdem hat mir meine Schwester Elvira sehr geholfen, meine Eltern zu ersetzen, über die ich nicht öffentlich sprechen möchte. Drei verschiedene Heime! Das sagt Vieles!

Ich will allen Mut zusprechen. Es geht immer weiter. Auch wenn man Vergangenes nicht löschen kann.

In diesem Sinne grüßt Euch Euer

Klaus-Dieter Schlitter aus Stuttgart

PS: Auch an Sie Herr Reuter einen ganz besonderen Gruß!
Klaus-Dieter Schlitter Klaus-Dieter Schlitter schrieb am 6. Januar 2014 um 09:41:
Hallo liebe Leute!

Ich war damals mit meiner Schwester Elvira im Heim in Unterdeufstetten.
Ich war u.a. auch in der Paulinenpflege in WN. Später dann Anfang der 80er.
Davor St. Raphael in den 70er!
Das alles waren wichtige Erfahrungen!
Euch allen wünsche ich ein gutes neues Jahr, auch den Ehemaligen!
Euer Klaus-Dieter Schlitter aus Stuttgart
jonathan richter jonathan richter schrieb am 14. Dezember 2013 um 10:35:
hallo:angel::angel::blueshocked::blueshocked::blueshocked::yanno::00022::00022::00022::00025::00026::00027:
Matthias Werner Matthias Werner schrieb am 30. November 2013 um 14:52:
Ja ja lange ist es her ...... es ist sehr schön etwas positives zu lesen 🙂 Die Web seite ist sehr gut gelungen !!!!!! Liebe Grüße an alle die mich noch kennen und auch an Sie Herr Reuter :00002:
ReBell ReBell schrieb am 30. November 2013 um 07:15:
Tolle Homepage, wunderschöne Fotos
Gruß von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Oder auf: karnickelhausen.de
Facebook.Silberseen Karnickelhausen:ghost::ghost:
steffi steffi schrieb am 14. Oktober 2013 um 16:50:
Ich will mal fragen ob ich helfen kannst wie zum Beispiel mit kleineren Kindern spielen oder aufpassen.Aber ich bin erst 13 b.z.w in Februar 14. Ich habe erst vergangene weihnachten ein Geschenk bei der Volksbank abgegeben und werde es auch dieses Jahr machen.Doch ich will mehr machen und helfen.Ich wurde mich Total freuen wenn es geht:gbounce:
Marco König Marco König schrieb am 26. September 2013 um 00:55:
Hey wie geht's euch so. Bin jetzt fertig mit der Ausbildung und bin beruflich beim THW `(Technisches Hilfswerk) und mach grad meinen Führerschein. Komm euch mal besuchen. Mir ist am Begegnngsfest ein Einsatz dazwischen gekommen. LG Marco
Klaus-Dieter Schlitter Klaus-Dieter Schlitter schrieb am 7. September 2013 um 19:12:
Hallo leute! Ich war damals in den 70er jahren,mit meiner schwester Elvira zusammen im heim bei schw.Remigia! Es gab höhen und tiefen! Aber so eine tolle schwester meine Elvira die hat nicht jeder,wie eine echte mutter ! Ich wünsche allen aktuellen und ehemaligen heimkindern alles gute für die zukunft!
Lysander Förster Lysander Förster schrieb am 5. Juli 2013 um 10:26:
Also Ich wollte mich Für die Hilfreiche Zeit bei euch Bedanken , welche mir einen Wichtigen Rückhalt gegeben hat. Ihr wart mir eine Große Hilfe und ich vermisse euch Alle Jetzt schon. Wenn es mal wieder veranstaltungen gibt, oder ein Fest, fände ich es gut wenn ihr mich Informieren würdet, denn Ic würde gerne mal wieder ein Paar stunden mit den Jungs&Mädels verbringen. Ich freue mich auf eine Antwort von euch 🙂 Liebe Grüße Lysander Förster Ehemals Grupp M von September 2011-Mai 2013
ehemalige ehemalige schrieb am 18. März 2013 um 06:10:
was macht andreas b. peter und manfred m. helmut und jutta k. die erzieherin andrea w. was mache petro u horst w. u renato (schnuddel) das war echt ne intressantee zeit besoders wo die nonne nachts abgehauen ist was macht die eigentlich ist sie jetzt missonarin geworden die schwester m.
Günter Partsch Günter Partsch schrieb am 26. Februar 2013 um 08:01:
Hallo,

habe mich zufällig auf Eure Seite verlaufen. Für den Fall, dass Ihr einmal ein Lagerhaus oder ein Zeltcamp am Meer für eine Veranstaltung sucht, kann ich Euch unsere Seite empfehlen: http://www.ferienunterkuenfte.de - vielleicht kreuzen sich ja mal wieder unsere Wege. Macht weiter so, gefällt mir was ihr so macht…
viele liebe Grüße

Günter Partsch
marco könig marco könig schrieb am 15. Januar 2013 um 13:52:
hey herr reuter ich werde auf jeden fall komen wen ich frei kriege mach meine aus bildung als heil erziehungs pfleger aber ich werd gleich am montag mir am 30.6 urlaub nehmen und werde komen und bin gespant was sich ales verendert hat und mal sehen ob ich dahn bis dahin mein e prüfung gehabt habe dan komt das bayern nach schwaben und ich lad sie auf a bier ein mach grad mein führerschei bei der fahr schule helmut reuter und da ham ma des tema scho gehabt mit der fahrschule reuter un was gibs neues bei euch wohn jetz bei meinem dad in dettenheim tja jetzt werde ich mal sehen wis meinen klienten geht bin auf arbeit mus noch bis um vier grüsse aus bayern euer marco könig wer lust hat kan sich mal meldenauf meiner nummer 01719114876 war in der zeit von2005 bis20011 im st raphael :king::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::00015::00015::00015::00015::00015::00015::00015::00015::00015::00015:
Raven Arendt Raven Arendt schrieb am 19. Dezember 2012 um 00:33:
Hallo Herr. Reuter und Hallo an das ganze Mitarbeiter Team als erstes möchte. Ich mich bei euch allen bedanken das ich so lange bei euch war und sein konnte die Zeit im St.Raphael war die beste in meinem ganzem lebrn es war mit viel spass und aber auch viel stress wie wir wissen aber denn noch war es schœn ich bin froh das ich im St.Raphael war weil. Ich da sehr sehr viel gelernt habe und auch regelmæßig gut umsetzten kann mit Erfolg ich wäre gerne noch eine zeitlag bei euch geblieben aber. So sollte es warscheinlich nicht sein auf jeden fall verspreche ich euch das ich unbedingt im nächsten Jahr euch beuschen komme ich freue. Mich jetzt schon danke nochmal für alles 🙂
Lg raven arendt
Achim Feigl (Womeniser) von YOURS24 Achim Feigl (Womeniser) von YOURS24 schrieb am 15. Dezember 2012 um 15:06:
Hallo liebe Leute ich möchte Euch nur mitteilen, dass die Bilder vom Vor-Weihnachtsfest im Onkel Otto jetzt anzuschauen sin auf diesem Link: http://www.yours24.de/component/option,com_gallery2/Itemid,26/?g2_itemId=4219855. Danke Ihr wart toll :gbounce:
Sabrina Nürminger Sabrina Nürminger schrieb am 10. Dezember 2012 um 16:10:
Ist doch ok...aber ich freu mich schon auf die bilder...mein mann will mich auch mal in der heim-zeit sehen...er kennt mich ja jetz nur als ruhige aber bestimmte frau die ich ja damals im heim nie war ^^ :ytongue::00027::rotfl:
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 6. Dezember 2012 um 07:34:
Hallo Sabrina,
Lieber Marco,

ich freue mich über Eure Einträge im Gästebuch. Schön, dass unsere Bayern sich melden.
Im Moment habe ich wenig Zeit, um Bilder zusammen zu stellen. Aber wir arbeiten an einer neuen Internetseite. Dort soll es dann mehr Bilder geben. Und evtl. auch die Möglichkeit zum Download.
Ich bitte noch um Geduld.

Unser Begegnungsfest 2013 ist übrigens schon geplant: Wir feiern am Sonntag, 30.06.2013 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Der Ablauf ist so wie immer vorgesehen.

Herzliche Grüße. Ich wünsche Euch und allen anderen Ehemaligen eine schöne Adventszeit.


Stefan Reuter
marco könig marco könig schrieb am 5. Dezember 2012 um 20:41:
Hey leute was geht in Fichtenau? Bin jetzt ganz daheim und schau mal im neuen Jahr vorbei und am Jahres fest, wen ich eine einladung bekommen habe und bring euch was mit, der M und B und WGR. Und die was beim Elischa in der Band spielen sollen sich rein hängen. Denn wenn es klappt, dann habt ihr einen Auftritt bei mir in der Gegend. Auftritt bei uns in der Jugendarbeit eberhart ev und club 80. Liebe Grüsse wünscht euch Marco
:beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::beer::silly::silly::silly::silly::silly::silly::silly::00002::00002::00002::00002::00002::00002::00002::00001::00001::00001::00001::00001::00001::00025::00025::00025::00025::00025::00025::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::rotfl::king::king::king::king::king::00009::00009::00009::00009::00009::00009::00009::00009::00004::00004::00026::00026::00026::00026::00026::00026:
nuerminger sabrina nuerminger sabrina schrieb am 27. November 2012 um 01:38:
Hallo Herr Stefan Reuter

ich wuerde mich freuen, wenn ich vielleich auch von Ihnen ein paar Bilder bekommen wuerde aus meiner Zeit. Ich war von 2002-2004 bei euch.... Erst bei der Sr. Angelika unten im EG im Haupthaus und zum Schluss unten bei Frau Belan und co....
Erreichen kann man mich entweder unter 09922/7368193 oder unter snuermi@gmail.com




Waere klasse wenn Sie sich doch mal melden wuerden... . Achja die Jujitsu-Zeit mit Ihnen war klasse und vermisse ich irgendwo :00027: :tongue:
Marcus Marcus schrieb am 7. November 2012 um 00:21:
Hallo Herr ich Reuter! Hoffe doch meine
Bilder sind nicht im Papierkorb gelandet. Ich
hoffe doch, dass sie noch da sind.
Denn ich habe mir vor ein paar Monaten die
Bilder von Gran Canaria angesehen
und es ist immer noch schön, Erinnerungen zu haben über
die alten Zeiten. Mir geht es gut :00002: Viele grüße euer

Marcus.:00027::00013::beer::beer::angel:
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 28. Oktober 2012 um 12:56:
Lieber Herr Latschak,

Ich habe mit Herrn Schöll vereinbart, dass wir uns für einen Austausch Zeit nehmen. Ich stehe mit ihm in Verbindung. Ich habe ihn gebeten, vorerst seine Einträge deaktivieren zu dürfen, um Mißverständnisse zu vermeiden.
Den ersten Eintrag von Herrn Schöll ließ ich über viele Wochen veröffentlicht, bis ich die Kontaktdaten von Herrn Schöll erhalten hatte, um mich auch austauschen und vergewissern zu können. Daran können Sie erkennen, dass es mir nicht darum geht unbequeme Einträge zu löschen.

Ich werde Ihnen gerne die Kontaktdaten zu Herrn Schöll weiterleiten.
Schicken Sie mir einfach eine Mail an s.reuter@straphael.de.


Herzliche Grüße

Stefan Reuter
Helmut Latschak Helmut Latschak schrieb am 27. Oktober 2012 um 06:49:
Hallo Herr Reuter,
ich kenne sie nicht mehr, denn meine Zeit im Heim ist schon etwas länger her.
Als ich das letzte mal ihr Gästeuch durchgeblättert habe war ein Eintrag von Georg Schöll noch da. Jetzt ist er aber weg. Warum ? Weil er zu ehrlich war ?. Georg hatte seine E-Mail hinterlassen. Ich wollte ihm ein paar Worte schreiben. Wenn sie die Adresse noch haben würde es mich freuen wieder von Ihnen zu hören.
Gruß Helmut Latschak
schöll,georg schöll,georg schrieb am 23. Oktober 2012 um 06:13:
hallo herr reuter , es freut mich sehr , das die heimkinder von heute nicht unser schicksal aus der
vergangenheit teilen und das heim scheinbar das geworden ist , was es ursprünglich auch im
sinne sein sollte !für kinder schutz und sicherheit in einer schweren zeit zu geben , worauf ihr
ganzes leben daran aufbauen kann !
die im einzelnen erlittenen körperlicher und geistigen verletzungen die mir und anderen zuge -
fügt wurden und auch das weitere leben bestimmten , wünsche ich keinem heimkind mehr.
viele kinder von heute können zum teil gar nicht glauben , was sich unter diesem dach zuge -
tragen hat !
ich zum meinem teil freue mich das heute kein pfrarrer mehr boxend durchs klassenzimmer
rennt und egal ob jungen oder mädchen , körperlich schlug , weil wir nur auf das stundenende
gewartet hatten ,da dann sommerferien waren , von den " lieben schestern " ganz zu schweigen !
meine eMail ist : schoell-georg@t-online.de
Chrissi Fedder Chrissi Fedder schrieb am 16. August 2012 um 21:17:
:director: Hallo Herr Reuter 🙂 Ich habe mir mal eure Bildergalerie angeschaut in der hoffnung Ich finde alte Bilder von mir & denn Leuten aus meiner zeit .. Ricardo / Natalie .. & Dzw ..

Aber leider ist nicht mal ein einziges Bild von mir oder den Anderen drinnen -.-'
Könnten sie mir ein paar Bilder aus meiner Zeit peer E-mail schicken, oder ein paar Bilder zusammenstellen & sie meiner Schwester bei der Nächsten heimfahrt mitgeben ?
Ausdrucken .. Stick.. oder CD ? Das wäre nett :* 🙂

E-Mail : christin.fedder@gmx.de

Mfg chrissii :*
Melanie Schmidt Melanie Schmidt schrieb am 27. Juli 2012 um 15:55:
Schöne Bilder 🙂 Nur schade, dass vom Spanienurlaub keine Bilder drin sind. Viele Grüße an Herr Reuter
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 25. Juli 2012 um 09:33:
Sehr geehrter Herr Schöll,

mit großer Betroffenheit lese ich Ihren Eintrag.
Ich würde mich gerne mit Ihnen austauschen.
Melden Sie sich doch bei mir, ich habe leider Ihre Kontaktdaten nicht.

Herzliche Grüße

Stefan Reuter
schöll,georg schöll,georg schrieb am 23. Juli 2012 um 06:18:
hallo,auch ich war in diesem heim von 1958 - 1965 !in der jungengruppe von schwester paula.leider war
damals keine moderne erziehungsmethode üblich,ausser schläge,in die ecke stehen ,oder es gab auch
mal kein essen !als kleiner junge mit 6 jahren und man neu war ,hatte man pippi in bett gemacht,durfte
ich zur freude der anderen mit dem nassen betttuch übern kopf in der ecke 1 stunde stehen.
ferner durften wir von mai bis september barfuss laufen und in den feruen den großen garten unterhalb
des friedhofs linkerhand von morgen bis nachmittags umgraben ,ausjäten,und natürlich wasser holen,
das wir oben am friedhof z.t. holen mußten.als die schwestern mich als gefahr ansahen,da ich mich
nicht mehr von ihnen schlagen ließ,wurde ich von heute auf morgen in das erziehungsheim nach ober-
rimmsingen in baden verfrachtet.als ich am tag zuvor dem direktor unzeit dies vor der klasse ankündigte
lachten alle und hielten dies für einen scherz.später habe ich gehört,das es richtig gekracht hat zwischem
dem kinderheim und der schule und nie wieder ein kind aus dem laufendem schuljahr entfernt wurde.
meine schwester elisabeth war auch da,sie war in der gruppe der schwester elisabeth.
ich freue mich,das scheinbar diese schlimme zeit die ich und viele andere kinder erleben mußten vorbei
sind.ich hätte gerne gesagt , das ich eine schöne zeit dort hatte,aber es war leider das gegenteil.mein
ganzes leben verfolgt mich diese zeit und man kriegt es auch nicht aus dem kopf heraus,trotz der vielen
jahrzehnte die es schon her ist !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 14. Juli 2012 um 09:46:
Björn Wagner gesucht!

Wer weiß denn, wie ich den Björn erreichen kann?
Ich hätte da eine Einladung zum Klassentreffen.

Viele Grüße

Stefan Reuter
Daniel Salzbrenner Daniel Salzbrenner schrieb am 2. Juni 2012 um 11:41:
Hey Stefan, wo sind die Bilder von den alten "Homeboy´s & Homegirl´s"???? So 1990 bis 2000? Wäre schön wenn ich da au mal was sehen würde.

Grüße aus der Vorstadt
Sarah Schonauer Sarah Schonauer schrieb am 23. Mai 2012 um 20:18:
HEEEY fotoalbum 🙂 ich hätte doch auch so gern fotos herr reuter ich nerv solang bis ich sie habe 😀 und wenn ich höchst persönlich sortieren muss hahahaaha:gbounce:
Marianne Hufnagel, ehemalig: Marianne Müller - gen Marianne Hufnagel, ehemalig: Marianne Müller - gen schrieb am 20. Mai 2012 um 22:13:
Hallo, Rita,
vielleicht erinnerst du dich noch dunkel an mich? Ich war mit deiner Schwester Heidi
-wohl auch wegen des Alters - näher befreundet.
Meine Zeit im Kinderheit begann - glaube ich - 1956 und endete 1961; ich
wechselte danach ins Töchterinstitut "St. Loreto" Schwäbisch Gmünd.
Heidi, Renate Gutekunst (geb. Kienle) und, ích glaube auch Frieda Goller, haben
uns vor vielen Jahren getroffen. - Schade, es ergab sich seit damals keinen
weiteren Kontakt mehr.
Vor etwa 5 Jahren habe ich Schwester Ortrud besucht; sie erkannte mich trotz
der langen Zeit sofort wieder. Das damalige Kinderheim hat sich kolossal verändert,
man kann es nicht beschreiben.
Ich hoffe, es geht dir und Heide gut; jedenfalls freute es mich, eine bekannte Seele
- wenn auch nur virtuell - zu treffen.
Liebe Grüße Marianne
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 8. Mai 2012 um 21:13:
Hey Anna,

Jetzt bin ich aber überführt. Du hast ja ein Gedächtnis wie ein Elefant.
Ich bin :00005:, dass Du das Fotoalbum bekommst. Egal ob Du kommst oder nicht.

Ich werde mich ganz toll anstrengen, sobald ein wenig Zeit ist.

Ich wünsche Dir alles Gute und laß mich überraschen.

Herzliche Grüße

Stefan Reuter
Anna Engelhardt Anna Engelhardt schrieb am 7. Mai 2012 um 00:11:
Hi Herr Reuter! Wenn ich komme Krieg ich
Dann das versprochene Fotoalbum ? 😉
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 4. Mai 2012 um 20:32:
Liebe Sarah,
Liebe Ehemalige,

schön, dass Ihr Euch immer wieder meldet. Seid herzlich gegrüßt!

Ich bin :00005:, dass unser Begegnungsfest auch im Jahr 2012 stattfindet.
Deshalb haben wir es schon fest geplant. Es findet statt am:

Sonntag, 01.07.2012 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Herzliche Einladung an alle!

Stefan Reuter
Sarah Schonauer Sarah Schonauer schrieb am 3. Mai 2012 um 09:45:
Wann ist denn dieses Jahr wieder Heimtreffen????
Macht ihrs überhaupt??
wenn ja kann man wo helfen Kinderschminken bei Aufführungen usw usv?
Markus Kriebel ( DJMark_D ) Markus Kriebel ( DJMark_D ) schrieb am 23. April 2012 um 17:09:
:director:
Hallo Iher Lieben

Das War Mal ne Zeit Im Heim und in der AWG



:beer:
Rita Weinberg(früher:Palder) Rita Weinberg(früher:Palder) schrieb am 6. April 2012 um 18:31:
Hallo an alle ehemaligen

seit dem 100jährigen Jubiläum stehen noch einige in Kontakt...

habe vor, von damals Fotos rein zu setzen...
ich war von 1954 bis 1964 dort bei Sr Ortrud...
wär schön von einigen zu hören/lesen...

Liebe Umärmelung
Tante Ramona Tante Ramona schrieb am 5. März 2012 um 19:56:
Ich war im Kinderheim von 1966-1975. Hat jemand irgendwelche contact information fuer Tante Ramona. Leider weiss ich nicht ihren Nachnamen.
Bitte emaile mich: Lisa@LisaGentry.com
Vielen Dank! ☺
Elvira Ganter Elvira Ganter schrieb am 24. Dezember 2011 um 15:26:
Hallo Leute
Hab mich auch mal wieder an die Zeit im Kinderheim erinnert.
Ich war dort von 1970-1978 in der Gruppe bei Schwester Remigia mit meinem kleinen Bruder Klaus.
Peter von dir hab ich gelesen, denn ich war in der Zeit mit Dir, Marianne, Thomas und Wilfried dort. Zu dieser Zeit war noch Katrin(Ihr Bruder Alex) war in Gruppe B, bei uns in der Gruppe.

Allen Heimkindern und Ehemaligen ganz frohe Weihnachten!
Liebe Grüße

Elvira
Marco König Marco König schrieb am 25. November 2011 um 11:55:
Sers. Ist schön in Franken Gruss an alle. Komm nie wieder vorbei.
Jessica Hirsch Jessica Hirsch schrieb am 21. November 2011 um 11:50:
Es war schon ne schöne Zeit. Es gab Höhen und Tiefen, aber bin sehr froh das ich wieder daheim sein darf .
Helmut Latschak Helmut Latschak schrieb am 15. Oktober 2011 um 11:25:
shön daß sich so viel im st.raphael geändert hat, und daß so viele sich an eine schöne kindheit erinnern. auch ich war mit meiner schwester von 1964 bis 1972 im kinderheim. wir waren damals in der geschwistergruppe bei " tante " maria. ich denke noch öfters an diese zeit, aber wirklich glücklich
macht mich das nicht. Ich habe wenig schöne erinnerungen daran. na ja es war eine andere zeit.
viele grüße an alle die jetzt noch da sind und an alle ehemaligen

gruß helmut
Babsi Krause Babsi Krause schrieb am 1. Juli 2011 um 19:16:
Hallo Herr Reuter,

bin grad am einscannen von alten Urlaubsfotos von Jugoslawien 14.07. - 31.07.1986.
Wioe kann ich die einstellen?

lg Babsi:00025:
hihi hihi schrieb am 15. Juni 2011 um 14:59:
guten tag an alle die in st.raphael wahren und/oder noch sind.ich würde gerne wissen wann die nächste wiedersehens veranstahltung ist weiß das jemand? Antworten bitte an kamikasick@gmx.de

LG :00022::borg2::borg:
Alexander Amann Alexander Amann schrieb am 22. Mai 2011 um 22:37:
hi st. raphael
ich weiß nich wer mich noch kennt aber ich war in der zeit von 200 bis 2005 in st.raphael in der gruppe m mit kara,Tekden,marco,jan usw wen sich mal einer bei mir melden will meine handy nummer is 015155735667
gruß an alle die mich kennen

P.s Ich war des kleine dickerle^^
Hans-Peter Gläßer Hans-Peter Gläßer schrieb am 11. Mai 2011 um 23:01:
Hallo zusammen,
heute möchte ich mich an alle ehemaligen Heimkinder der Jahre 1955-1963 in der Gruppe von Sr. Paula wenden. Würde mich riesig freuen, wenn der/die sich an die schöne Zeit erinnern und Kontakt aufnehmen könnte.
Peter. Glaesser@t-online.de

Bis dahin ganz liebe Grüße
Sonja Roth (Utz) Sonja Roth (Utz) schrieb am 5. Mai 2011 um 21:14:
Lieber Tekden, lieber Kara,

würde mich freuen, wenn ihr uns mal wieder in der Gruppe besucht,

LG Sonja

(Dieser Gruß geht auch an alle Ehemaligen der Gruppe M! Freuen uns immer über Besuch!)
Tekden Özcan Tekden Özcan schrieb am 3. Mai 2011 um 16:32:
Hallo St raphael wollte mal nen Lieben gruß da lassen da ich gerade über die Homepage hier geflogen bin =D Lg Tekden :00002:
Weller Weller schrieb am 16. April 2011 um 08:42:
Hallo Könntet ihr mein sohn Tommy Weller GruppeM viele liebe grüße von seiner Mame sagen würde mich freuen. Mega Dank seine Mama Heike Weller:roll:
kara kara schrieb am 15. April 2011 um 13:59:
kp andy kann sein warum ??
Friederike Reinhardt Friederike Reinhardt schrieb am 7. April 2011 um 10:56:
Mal eine frage ist Frau Pfanz denn noch bei euch ??
liebe grüße
rike
Barbara Krause Barbara Krause schrieb am 1. April 2011 um 18:34:
Hallo Herr Reuter,

mich müßten Sie auch noch kennen, ich war früher in der B-Gruppe, aber mein Zimmer hatte ich außerhalb, erst gegenüber des Nähzimmers, dann oben unter dem Dachboden.
Bin dann zur Sportschule nach Kirchheim/Teck ein Jahr, aber hab es dann abgebrochen und hab später beim Weise gelernt, und hab dann in einer Wohnung in der Kappellenstr. gewohnt, und Barbara Pfanz war für mich zuständig, als Außenbetreuerin.
Bin dann wieder nach Crailsheim.
Mom. wohne ich in Schrozberg und arbeite immer noch bei der Firma Sigloch in Blaufelden.
Leider hab ich noch nicht so viele von meiner Zeit hier gesehen.
Habe aber noch einige Fotos von früher aus dem Heim, die man noch einstellen könnte.
Habt ihr noch Adressen von einigen Bewohnern aus meiner Zeit?
evtl Margret Gigl, die damals nach Stutgart zog.
oder Dajana die in DKB war?

Würde mich über Antwort freuen.

Liebe Grüße Babsi

e-mail: bk119@arcor.de

Bin aber auch in wkw oder Facebook zu finden.:00002:
Prinz Prinz schrieb am 4. Februar 2011 um 12:45:
hey kara kenndu seinen sohn den andreas??? des bin ich ich suche alte bewohner glg andy
kara kara schrieb am 29. Dezember 2010 um 11:31:
heyy .prinz? ich wahr damals awg ich kenn den herr prinz noch der wahr voll cool mit dem hab ich mit sehr gut verstanden :D..und herr reuter wie geht es ihnen so ?? mir gehts es sehr gut:D bin zur zeit nur am arbeiten hab sehr wenig zeit für freizeit und so aber die arbeit macht sehr viel spass..und damals die zeiten bei euch wahren vollll cool 😀 thx für die schöne zeit 😀
Nürminger Sabrina Nürminger Sabrina schrieb am 18. Dezember 2010 um 12:21:
Hallo herr reuter,

ich hoffe sie kennen mich noch ich habe mit ihnen damals im jujitsu gemacht :-), auch sonst war ich ned imma ne brave :-).

bin ich heute auch noch nicht^^
die zeit bei euch vermisse ich scho aba ich bin auch froh das ich mein leben soweit im griff bekommen habe aba des hätte ich ohne euch nie geschafft. ich würde mich freuen wenn ich von euch mal wieder was hören würde.

Ich hab leider auch das mit Sr. irmlinde mitbekommen aba zu der zeit war ich schon nimmer bei euch.

Ich hatte 2005 mich ein letztes mal mit der frau rückemeier getroffen den sie ist ja auch nimmer in deutschland was ich sehr bedauere
Francesco Rudolf Francesco Rudolf schrieb am 3. Dezember 2010 um 22:31:
hallo zusammen und ein hallo an die wo mich vieleicht noch kennen...

erstmal find ichs echt klasse das es diese Page gibt und bin aus zufall hier drüber gestolpert lool.
ich war von 1989 bis 1996 in der Gruppe M und die Zeit war einfach schön wenn ich so zurück denke.

leider hab ich mit den damaligen leuten kein kontakt ausser mit Sascha Gayer da er ja nicht weit von mir weg wohnt.

Mich würde mal interessieren was die Brüder Kötzle so treiben??? (Steve und Christoph Kötzle wo in der gleichen Zeit mit mir im Heim waren)

Falls mich noch jemand kennt, hier kann man mich Kontaktieren.

KWICK! COMMUNITY, NICKNAME >>> cesco94
FACEBOOK, NICKNAME >>> cesco rudolph
MSN MAILADRESSE >>> cesco09@hotmail.de

P.S. Mir geht es sehr gut, auch wenn es in meinem Leben auch mal auf und abs gibt, aber so ne zeit macht jeder mal durch. ach ja bevor ich es vergesse, ich hab Zwillingstöchter wo ende November 2 Jahre alt geworden sind und sie sind mein ein und alles...

Liebe Grüße
Francesco Rudolf
Johannes L Johannes L schrieb am 18. November 2010 um 20:12:
So mal ein Kleines Up

Bilder bitte von Begnungsfest 2010

Dann will ich noch die Jahreshefte 2009 und 2010

Würde mich freuen wenn ihr mir die Zuschickt.

Ach ja mir gehts gut und ich mach eine Ausbildung zum Bäcker.
Sascha Geyer Sascha Geyer schrieb am 29. September 2010 um 14:38:
Hallo zusammen und hallo Herr Reuter,

sie kennen mich bestimmt noch sehr gut,grins,war ja recht lange dort im St. Raphael,
fand die zeit recht toll dort auch wenn ich euch allen dort recht viel ärger hin und wieder
verbreitet habe,aber war ganz interessant das es manschen gibt wo einem helfen,macht weiter so,
würde mich auch freuen wenn sich mal ein paar alte bekannten von früher her noch mal melden,man sieht ja sowenig von denen
Prinz Prinz schrieb am 15. September 2010 um 10:56:
hey leute ich suche ehemalige jugendliche von der awg in crailsheim wo mein vater gearbeitet hat der alexander prinz bidde meldet euch hier danke an alle grüße andy Prinz
José Conesa Villalta José Conesa Villalta schrieb am 29. Juli 2010 um 16:45:
Hallo, ich hätte gerne Verbindung aufgenommen mit ehemalige mittschüler vom 1960-1961.
Ich war damals in Schwester Hilddelitha´s Gruppe, und war damals zusammen mit meinen Bruder Carlos die einzige Spanier des Heimes.
Ich lebe seit 1975 in Spanien wenn sich jemand melden möchte und sich noch dran errinert, kann sich bei mir melden unter conesameister@gmail.com
Jessy/ Jessica Arslan Jessy/ Jessica Arslan schrieb am 28. Juli 2010 um 19:16:
:director: Hallo So ich bin seit ner zeit in www.kwick.de angemeldet und da habe ich voll viele ehmalige wieder getroffen die in der Zeit mit im heim waren also alle die mich kennen meldet euch bei kwick an...


Ihr findet mich unter Sweet_Girl1286

vielleicht sehen wir uns dort bzw hören Uns freu mich :00005:...

ich gebe die hoffnung nicht auf das ich noch merh ehmalige leute treffe aus MEINER zeit xD
liebe liebe Grüße Jessy :gbounce:
Sonja Ochantel (ehemalige Hoffmeister) Sonja Ochantel (ehemalige Hoffmeister) schrieb am 28. Juli 2010 um 17:43:
Hallo
Würde mich sehr freuen wenn sich leute bei mir melden würden die in der Gruppe B oder K waren in den zeitraum ab1991 wie z.b anna engelhardt oder alexander Äfelein Daniel just Andrea Duy alexandra kotruc Diana Malisch usw.

meine E-Mail adresse ist. Ochantel1@web.de

liebe grüsse sonja
Ramona Hoffmeister Ramona Hoffmeister schrieb am 8. Juli 2010 um 22:13:
Hallo,

Ich wollte mich auch mal melden und vielen dank für all die schöne und schwere zeit sagen :00027:
Sie war sehr schön und ich würde mich sehr freuen wenn ich mal wieder alte leute die mit mir zusammen im heim waren sehen würde.
Ich suche einen jungen mann, der heißt sven, ich weiß aber sein nachname nicht mehr ich weiß nur das er mit mir zusammen in der M gruppe war blonde haare einen topf schnitt hatte und blaue augen hatte er 🙂
das wäre zus chön wenn Herr Reuter vieleicht noch wüsste wie er weiter heißt oder sogar noch kontakt hat oder ich mal bilder von ihm haben könnte 😉
Ich hoffe ihr habt mich nicht vergessen 🙂
Meine e-mail adresse ist Ramona.Hoffmeister@gmx.de

Ganz viele liebe grüße von mir an euch alle und ein großes DANKE SCHÖN 😉
Wagner Sven Wagner Sven schrieb am 2. Juli 2010 um 00:24:
So und hier kommt der letzte der 3 😎

Auch Ich bedanke mich für die schöne zeit bei euch, auch wenn sie nicht einfach war.

Liebe grüsse und alles gute

Sven Wagner
(kamesun@gmx.de)
Wagner Björn Wagner Björn schrieb am 1. Juli 2010 um 11:34:
Hallo an alle ! :beer:

Wer denn Jungen mann vom Letzten Eintrag kennt der kennt mich bestimmt auch noch denn ich bin ja sein Bruder!

Auch ich möchte mich bei allen Bedanken, egal ob Erzieher oder der Heimleitung ,es war zwar eine sehr schwere Zeit und ein harter weg aber es war das richtige um auf der Geraden zu bleiben.

Ich denke gerne zurück an die Heim Zeit denn es gab auch sehr viel was Spaß gemacht hat und mir weiter geholfen hat im Leben.

Ein Herzliches Dankeschön für die Hilfe und Unterstützung die ich damals gebraucht habe !!!!
Liebe Grüße der (damals Kleine) Björn :biggrin: (1994-2000)

PS: Falls auch mich jemand von damals kontaktieren möchte, hier meine E-mail Adresse
(Wagner-Bjoern@gmx.de )
Jens wagner Jens wagner schrieb am 1. Juli 2010 um 10:54:
haha habs vergessen wer sich gerne mal melden will hier meine E-Mail Adresse
:director: :00031: Jens-wagner-wallhausen@gmx.de

Freue mich auf alle die mich noch kennen und mir schreiben möchten!!! Antwort garantiert!!!:eat:
Wagner Jens Wagner Jens schrieb am 1. Juli 2010 um 10:45:
Hallo alle zusammen !!!

JaJa hier ist die Wagner generation nun auch wieder vertreten *GG* :))
wollte unbedingt VIELE LIEBE GRÜßE dalassen.

und mich für die super aber nicht ganz einfache zeit bei allen Bedanken
Herr Reuter das mit schwester Irmlinde tut mir leid ohne diese Frau und die kollegen hätten so viele Kinder eine so schlechte Zukunft gehabt. Gott hab Sie Seelig!!!

ohne zu Übertreiben Ihr habt uns alle auf die ein oder andere Art "Gerettet" !!!

viele Liebe Grüße an Alle so um 1992-1997 :00004: :beer: :00017:
Ehemalige Bilder Ehemalige Bilder schrieb am 18. Mai 2010 um 21:31:
Danke Herr Reuter,
habe die "Ehemalige" Liste ausgefuellt! Lebe in Amerika, kann leider fuer das naechste Treffen nicht kommen!
Wuerde mich freuen von Ihnen zu hoeren (Lisa@LisaGentry.com) wegen den Bildern.
Ich ware von 1966-1975 in Schwester Hildelitha's Gruppe, und die einzige mit Brille.
Bis bald Lisa
maria merz ehemalig reichel maria merz ehemalig reichel schrieb am 15. Mai 2010 um 20:15:
hallo herr reuter,
ich wollt mal hallo sagen und fragen wie es so geht hofffe euch geht es gut ich danke euch für alles ihr habt mich geprägt und es war eine schöne zeit.
ich habe mittlerweile 3 kinder und bin verheiratet
alles liebe bis bald:00004:
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 10. Mai 2010 um 06:26:
Liebe Frau Gentry,
Liebe Ehemalige,

wir haben natürlich einiges an Bildmaterial. Leider ist nicht alles gut geordnet. Von daher ist es nicht ganz einfach festzustellen, aus welcher Zeit die Photos stammen.
Anlässlich unserer 120 Jahre Feier im November 2009 haben wir eine kleine Bildershow erstellt, die wir auch auf CD brennen könnten.

Am einfachsten wäre das alles am Telefon oder bei einem Besuch (z.B. am Begegnungsfest 04.07.2010) zu besprechen.

Leider haben Sie keine Kontaktdaten hinterlassen, so dass ich mich nun über das Gästebuch bei Ihnen melde.

Unter dem Menue "Ehemalige" besteht die Möglichkeit, sich in ein Verzeichnis von Ehemaligen einzutragen.
Alle Ehemaligen, die Kontakt zu uns halten möchten, sollten sich dort eintragen.


Herzliche Grüße an alle unsere Ehemaligen!


Stefan Reuter
Lisa Gentry - ehemalig Lieselotte Voelzke Lisa Gentry - ehemalig Lieselotte Voelzke schrieb am 4. Mai 2010 um 05:02:
Ich moechte nur wissen ob die Heimverwaltung noch alte Bilder hat - von 1966 - 1975??
Anna Engelhardt Anna Engelhardt schrieb am 16. März 2010 um 14:18:
Hallo St. Raphael ich bins der Engel!
Bin zufällig auf die seite gestossen! Herr Reuter sind Sie noch da?? Haben sie noch Bilder aus meiner Zeit? Sie wollten mir ein Albun machen, hab ich bis heut noch nicht. Mir gehts sehr gut, Beruflich, wie Privat. Wohne mit meinem Freund im Schwarzwald bei Freudenstadt. ZU meinen Geschwistern nach Schwäbisch Hall halte ich den Kontakt immernoch, nur leider zu meinen damaligen Heimgenossen hab ich keinen kontakt mehr, wäre schön wenn mir mal jemand schreibt!!
Ich war glaub von 1994 8 Jahre da. Was ist aus Daniel Just geworden, weiss jemand was? Ist die Klara noch Erzieherin? Und was ist mit Eumel? hihihi
Liebe Grüsse Anna
Gruss an Alle im Heim die sich noch an mich erinnern können
meine email add für alle die sich melden möchten: engel-anna@online.de:angel::angel::angel::angel:
Jessica Arslan (Jessy) Jessica Arslan (Jessy) schrieb am 13. Februar 2010 um 14:18:
So hallo ALLE die mich noch kennen,Ich war in der Gruppe M und danach Im
Raphalesweg....

Also alle die in der Zeit dort waren,könnt ihr euch doch mal bei mir melden.

Zudem habe ich eine neue Email adresse

Mit Paar Leute habe ich zugar wieder Kontakt zb SEBASTIAN MALT
Vielleicht klappts ja mit euch auch lool

my Email: bunny2386@web.de


Liebe Liebe Grüße auch an Herr Reute :00002:

Adeee vielleicht hört man sich lg Jessy Arslan:angel:
Gembries Denis Gembries Denis schrieb am 5. Februar 2010 um 22:50:
Hallo liebes Kinderheim,

auch Ich war mal dort ist dehr lange her und es gab gute Zeiten.
Ich war in der Gruppe M, heute wenn ich auf der Staße bin laufen mir noch alte bekannte entgegen.

ganz liebe Grüße an Herrn:Reuter und denn Anderen!!!


Meine E-Maile: Pfisterer-Denis@web.de

PS;Meinen alten Namen Habe ich nicht mehr, bin seit Juli2007 verheiratet und habe eine kleine Familie gegründet mit 2 Kinder.
Reinhardt, Friederike Reinhardt, Friederike schrieb am 30. Januar 2010 um 08:57:
Bild anschauen
mal schauen ob das klappt mit dem bild.
Das ihr mal seht wie nun die Schützlinge, heute ausschauen 😀
[geändert von Webmaster]
Friederike Reinhardt Friederike Reinhardt schrieb am 18. Januar 2010 um 23:23:
Ein liebes Hallo an St. Raphael,

ich war im Jahr ca 1985 bei euch. Ich kenne auf jedenfall Herrn Reuter noch:)
Ich war damals in der Mädchengruppe im EG Bereich bei Frau Andrea Walther und Frau Barbara Pfanz oder Pflanz !?
Ja finde es traurig das Schwester Irmlinde gestorben ist, ich kann mich noch sehr gut an sie erinnern:)

Ja ich wohne in Berlin seit 9 Jahren bin Mutte,r von drei super lieben Mädels und sogar .... schon Oma seit letztes Jahr April

Es Grüßt ganz Herzlich
Friederike Reinhardt

e- mail: Skygirl73@hotmail.de
Marc Mittenmayer Marc Mittenmayer schrieb am 18. November 2009 um 15:58:
Wollte mich mal bedanken für gewisse Tritte in den Hintern,die ich gebraucht habe.Hab zwar nicht den einfachsten Weg genommen durchs Leben zu gehen aber besser man merkt es spät als nie!!!!!!!!!Herzliche Grüße an Stefan Reuter!!!!!!!!!!!!!!!Heutzutage kann die Jugend froh sein das es so eine Einrichtung gibt!!!!!!!!!!!Grüße an alle Ehemaligen von 1994-1996.
MfG Marc Mittenmayer
Palmieri/Arendt Palmieri/Arendt schrieb am 11. November 2009 um 11:04:
Juhu ein Jubiläumsfest,

Danke schön für die Einladung wir haben uns sehr darüber gefreut!
Wir kommen natürlich gerne dazu und freuen uns auch schon auf einen
schönen Abend

Viele liebe Grüße

Palmieri
ex-bewohner LEONIE SIEBENSTEIN ex-bewohner LEONIE SIEBENSTEIN schrieb am 8. November 2009 um 16:12:
hallo ich suche meine ex-mitbewohner der wg-leonie siebenstein
von ca 1995^1996
kiki,helene,diana,leslie......
wir waren ne tolle truppe auch wenn es etwas gedauert hat bis wir mädels uns alle einig waren
wär schön zu wissen was ihr jetzt macht und wie es euch so ergangen ist und geht
meldet euch doch mal
wir hatten ja trotz allem ne geile zeit
meldet euch doch mal .....
sweetladylike @gmx.de

LG
sibylle vogt
früher
sybille kelch
freu mich auf eure antworten
Johannes Rief Johannes Rief schrieb am 7. Oktober 2009 um 19:09:
Hallo liebes Team von St. Raphael!

Hiermit grüße ich ganz herzlichst alle Kinder, Jugendliche und Erzieher, insbesondere vom Raphaelsweg! War Anfang des Jahres 2 Monate als Praktikant dort und konnte wertvolle Erfahrungen sammeln, die mir nun in meinem Studium sehr hilfreich sind. Dafür einen besonderen Dank an Herrn Reuter.
Konnte leider zum Begegnungsfest nicht kommen, da dieses Mitten in meiner Prüfungszeit stattfand. Ich hoffe, es geht allen soweit gut, ihr seid eine super Einrichtung!
:00025:
Wenn ich mal wieder in der Gegend bin, werde ich auf jedenfall mal im Raphaelsweg vorbeichauen und hoffe, dass sich dort noch jemand an mich erinnern kann:00027:

Ansonsten bin ich auch unter meiner E-mail Adresse: jrief@web.de zu erreichen.

Mit ganz lieben Grüßen
Johannes Rief
Aaron.Schmidt Aaron.Schmidt schrieb am 6. September 2009 um 00:10:
ein großes hallo an die gesamte einrichtung

(alle einzeln aufzuzählen würde sehr lange dauern, darum lassen wir es mal)
; besonders an hr. reuter, die erzieher der gruppen M, B und alle bewohner der gruppen M, B.


es ist ne menge passiert als ich da war,
so viele dinge die ich nie vergessen werde.
die ganzen aktivitäten mit der gruppe, waren wenn ich das mal so sagen darf, extrem geil.

die erzieher haben zwar nicht alles durchgehen lassen,
aber im nachhinein haben sie (fast) immer alles richtig gemacht
und haben sich auch immer die größten mühe gegeben.
an der stelle meinen respekt an die leute die mich aushalten mussten
(die betroffenen werden schon wissen das sie gemeint sind).

wir hatten zwar (sehr oft) probleme aber alles in allem würde ich meinen aufenthalt hier jederzeit wiederholen.


ich würde mich freuen wenn die bilder vom kletterausflug auch auf der seite landen.




und bitte enschuldigt die ganzen rechtschreibfehler.




m.f.g


Aaron.Schmidt


E-mail: aaronschmidt@freenet.de
Florian Hahn Florian Hahn schrieb am 1. September 2009 um 12:58:
Hallo ich freue mich auf die Bilder von Mallorca Grüssle Florian:00017:
Anita Heimbuch Anita Heimbuch schrieb am 29. August 2009 um 12:30:
Hallihallo hr.Reuter wenn sie mal Zeit haben bitte die neuen Fotos von Mallorca reinstellen

bis bald liebe grüßle Anita,und Nadine Stehr
Jessica Arslan (Jessy) Jessica Arslan (Jessy) schrieb am 9. August 2009 um 08:56:
Sorry bin schon wieder da 🙄

Habe was vergessen für alle die,die mich noch kennen bzw aus MEINEN heimzeiten:
Die mit mir in der Gruppe M Waren und danach mit mir Im Raphaelsweg...

Hier meine Email Adresse meldet euch mal würde mich voll Freuen oder schaut mal in my Space.:king:

:00017::00017: Sweet_Lady23@web.de :00017::00017:

Ich freu mich dicker Knutsch an Alle :angel:
Jessica Arslan (Jessy) Jessica Arslan (Jessy) schrieb am 8. August 2009 um 17:01:
:tut::tut:
Na hier bin ich noch mal.
Schade es sind ja immer noch keine Bilder von UNS drinne :cry::cry:.

Naja ich warte mal ab vielleicht kommen ja noch welche hehe..
Ich würde mich freuen und die anderen bestimmt auch :00002::00002:.

:silly::silly:
Ganz ganz liebe Grüße von Jessy :angel:
Daniel Salzbrenner (Salze) Daniel Salzbrenner (Salze) schrieb am 7. August 2009 um 06:20:
Hallo zusammen schön das ihr eure Page ein wenig auf gepebbelt habt. Leider hab ich noch nicht wirklich viele gesehen die zu meiner Zeit (1992-1998) im Heim waren. Es gab viele gute und eigentlich nur ganz wenig schlechte Zeiten. Ich erinnere mich gern daran wie es früher war als wir noch auf dem Bolzplatz neben dem Sportplatz Fußball spielten die alten die jungen und die Erzieher. Also machts gut ich hoff ich les dem nächst was von euch. Meine i-net addy is DSalzbrenner@web.de
Jessica Arslan (Jessy) Jessica Arslan (Jessy) schrieb am 6. August 2009 um 09:24:
Hi Leute..:beer:
Bin auf diese seite gestosen und bin hier gleich geblieben :roll:.
Ja ich war auch mal in St.Raphael und es war sehr schön dort habe vieles mitgenommen auch wenn ich net immer mit gemacht habe,aber geholfen haben sie mir ganz schön hehe:loopy:.

Nur bin ich bissi enteuscht,denn von den ganzen ehmaligen sind ja gar keine photos drinne :cry::cry:..
Deswegen würde ich mich ganz besonders freuen und ich denk die anderen auch die mit mir in der Zeit dort waren,,wenn mann auch von uns bilder rein stellt..(Von unseren Festen in St.Raphael.:00025:....

Ich hoffe bald bilder von uns zu sehen..:rotfl::rotfl:.

Für alle die mich vielleicht noch kennen..Melet euch doch mal auch wenn es heir is egal..:cool:

Ganz ganz liebe grüße von Jessy Arslan :00022:
Sebastian Schmidt (früher Malt) Sebastian Schmidt (früher Malt) schrieb am 23. Juli 2009 um 18:27:
hier, meine impressionen zum begegnungsfest 2009: http://ifas-schrauberblog.blog.de/2009/07/23/begechnungsfest-6574201
war wieder klasse und ich hoffe ich hab euch in den zeiten ein bisschen geholfen damit! 😉
steven habelt, julian pless, aaron schmidt steven habelt, julian pless, aaron schmidt schrieb am 15. Juli 2009 um 07:01:
hi wir bedanken uns hiermit für den gelungenen kletter-ausflug im kletterpark langenburg und bei allen erzihern besonders bei stefan reuter.



m.f.g


steven habelt, julian pless, aaron schmidt
Anita Heimbuch Anita Heimbuch schrieb am 9. Juli 2009 um 10:31:
halihallo ich bin mal öffters hier auf der seite..würde mich freuen wenn hr.reuter die neuen bilder vom begegnungsfest reinstellt...bb,freu mich auf malle
reitemeyer, chris reitemeyer, chris schrieb am 7. Juli 2009 um 20:09:
Hallo liebes St.Raphael,

Riesen Kompliment für das Begegnungsfest, es war super schön und hat mega spass gemacht!!!! Sehr klasse war der Gottesdienst der Chor der Erzieherinen und die nicht all zu langen reden!!!
ich fand es schön das Kinder Jugendliche Erziehr heimleiter und viele andere trotz dem schatten der über dm fest lag ( ereigniss des gefährlichen übergriffs auf eine kollegin) spass haben konnten.
Am meisten fand ich beeindruckend das alle Angestellten einen kompletten Tag umsonst gearbeitet haben und auch fast alle bis zum schluss da geblieben sind!!!!

Ein riesen kompliment auch an die Musik AG und dem kleinen grossen Sänger wie er die bühne gerockt hat war echt klasse!!!!!!! Auch die theater AG hat sehr viel spass gemacht mit anzusehen, am meisten sieht man doch bei solchen Aktionen das die Kinder/Jugendlichen spass dabei haben etwas auf die beine zu stellen!!!!!

Gruss

C. Reitemeyer
:00002: :00025:
Sebastian Schmidt (früher Malt) Sebastian Schmidt (früher Malt) schrieb am 1. Juli 2009 um 13:28:
hähä, ein gästebuch..

jaja, die zeit damals, als ich ins heim gekommen bin... 2001 war´s... alles komisch, weg von mama und plötzlich hüpften lauter andre in meinem alter durch die gegend. dann die "sonderschule", erzieher die einem beim rauchen im zimmer die letzten paar groschen abgezogen haben und lauter solche kleinen geschichten die beim rückblick ein schmunzeln entlocken.
die zeit war nicht immer eitel sonnenschein aber das is ja klar, nachdem was man mitunter erlebt hatte... ich will die zeit nicht missen. wer weiß was jetz mit mir wäre wenn ich nicht nach unterdeufstetten in die wohngruppe gekommen wäre. damals hatten mir einige lehrer prognostiziert (naja, im grunde is das auch nich das richtigen wort, viel mehr prophezeiht) daß ich mit spätestens 18 entweder im knast, droogenabhängig oder tot bin..
nu bin ich 21 und auf dem besten weg ein anständiges leben zu führen...

natürlich bin ich immer noch ein schwieriges miezekätzchen und der durchgedrehte langhaarige aber ich glaub das krieg ich nie los! ich würd´s mir auch -wenn ich ehrlich bin- nich anders wünschen. mit dem älter werden hab ich auch nen haufen schlechte angewohnheiten abgelegt. kein vergleich mehr zum sebastian von damals.

deswegen will ich allen, lehrern, erziehern, leuten vom jugendamt und sonst allen die es gut mit mir gemeint haben ein riesiges DANKE! sagen. es hat was genützt!

übrigens, zum begegnungsfest bin ich auch wieder da und diesmal auch mit ner kleinen überraschung mit der fast niemand rechnen wird, hähä!

wer mich kontaktieren will: ifafahrer@gmx.de
so long,man sieht sich! :00026:
Sabine Aderholz Sabine Aderholz schrieb am 23. Juni 2009 um 22:04:
Hallo allezusammen!!
Ich dachte, wo doch so viele Ehemalige schon hier sich verehwigt haben, mach ich das auch mal. Ich war 3Jahre in der DZW und die haben dort alles richtig gemacht!! Wenn ich jetzt an die Zeit zurückdenke, war es das beste was mir passieren konnte. Mit Frau Klara habe ich immer noch telefonisch Kontakt. Bin aber schon seit fast 2 Jahren nicht mehr in Crailsheim. Ich hoffe euch geht es alle gut. Liebe Grüße an alle.
Eure Sabine

(für die Liste der Ehemaligen, falls es diese denn noch gibt: killerbiene89@freenet.de)
Palmieri Sandra Palmieri Sandra schrieb am 23. Juni 2009 um 07:48:
Hallo Herr Reuter,
bin die Mama von Raven Arendt und bin Ihnen und Ihrem gesamtem Team dankbar, was Sie alle geleistet und getann haben, für unseren Raven.Wir bedauern sehr,daß er nicht mehr bei Ihnen sein kann,aber er wird seinen Weg in Ellwangen machen.Narürlich wie es sich gehört für Raven,nicht immer einfach und mit einigen Problemen,aber ich bin sicher wir werden und vorallem Raven wird es mit viel Geduld und Gottes hilfe schaffen.
Wir freuen uns sehr auf das Begegnungsfest und werden natürlich dabei sein.Auch Raven und seine Geschwister.Bitte grüßen Sie alle die uns noch kennen.

Mit freundlichen Grüßen
Sandra Palmieri

:00017:
Jessica Dörre Jessica Dörre schrieb am 19. Juni 2009 um 12:39:
hi alle zusammen!!!!

also ich war auch schon mal in st. raphael und fande die zeit eig. sehr schön und habe mich eig. auch sehr posetiv geändert.
mir geht es auch sehr gut ,hab jetzt eine leere als friseurin und ohne euch hätte ich das nie geschafft ich danke euch
mit freundlichen grüssen
Jessica Dörre
martina unkart (geb. Schneider) martina unkart (geb. Schneider) schrieb am 23. Mai 2009 um 10:51:
Hallo zusammen. Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Aber ich darf frohsein, dass es überhaupt wieder möglich ist . War vom 5.2 2009 bis Freitag 15.5. im Krankenhaus. Hatte die letzten Jahre alleinerziehend mit 4 Ki. zu viel Stress, so dass ich im Februar kollabiert bin und einen Herzstillstand erlitten hatte. zum glück war der Notarzt schon da so konnten sie mich wiederbeleben. Nun habe ich gelesen, dass ihr im Juli ein Fest habt, schade kann nicht kommen da ich ab 23.6. 6Wochen zur Kur Fahre.Es ist zwar in eurer Nähe (Grebenhain)in Hessen, aber ich bin ohne Pkw dort und kenne mich auch nicht aus.Egal ich hoffe, dass ich in dieser Hälfte meines Lebens nun mal die möglichkeit habe zu Besuch kommen zu können. In der kurzen Zeit sind die Einträge hier gewaltig gestiegen. Weiter soooooooooo

Liebe Grüsse Eure martina.
Janine Hirsch Janine Hirsch schrieb am 13. Mai 2009 um 13:05:
haLLo zusammen.
ich bin s janine. 🙂
ich wolllte mich nur bei euch nochmal für die schöne Zeit bei euch im Sankt Raphael bedanken.
Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht mit euch zusammenzuarbeiten. 🙂
Ich hoffe man sieht sich mal wieder.

P.S :
Danke nochmal für das schöne Abschiedsgeschenk. 🙂

Gaaaaaaanz diicke & Liiebe grüße.:)
Janine. 😉
Julia Lober Julia Lober schrieb am 3. April 2009 um 13:13:
Hallo, ich habe hier beim herumstöbern das gästebuch gefunden und dachte mir ich mache hier auch mal einen eintrag...... Fand die Zeit in St. RAphael eigendlich ganz schön....
Finde es schön hier von einigen ehemaligen zu lesen....

Liebe Grüße

Julia
Joachim und Margot Joachim und Margot schrieb am 1. April 2009 um 16:43:
hallo zusammen,
echt super dieses Gästebuch es ist schön ein paar Namen zu lesen die ich noch kenne ich und meine Schwester wir waren auch zusammen in diesem Kinderheim es war eine super schöne Zeit ich war bei Schwester Paula in der Gruppe und meine Schwester Margot war bei Schwester Remigia in der Gruppe ich muß oft an die Zeit zurück denken doch es war die schönste Zeit in meinem Leben.
Ich muß auch viel an Schwester Rosalinde denken sie hat immer das leckere Essen gemacht für alle Bewohner doch das Essen war immer sehr sehr gut ich hatte auch eine Aufgabe in der großen Küche ich durfte immer den großen Herd sauber machen ich denke noch oft an die Zeit zurück.
Ich habe hier gelesen das Schwester Paula verstorben ist meine Gedanken sind oft bei ihr gerne hätte ich gewußt wo sie beerdigt wurde möchte sie gerne besuchen an ihrem Grab vielleicht kann mir hier jemand sagen wo sie beerdigt wurde ???
Ich und meine Schwester wir sprechen oft noch von dieser Zeit als wir in diesem Kinderheim waren wäre schön wenn sich jemand melden würde der uns noch kennt hier meine email
joachimai123@aol.com
Viele Viele Grüße
Joachim und Margot
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 29. März 2009 um 20:52:
Unser Begegnungsfest findet am Sonntag, 05.07.2009 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Wir feiern unter unserem Jahresmotto "Geben & Nehmen - Miteinander leben".

Ich freue mich auf viele unserer Ehemaligen. Vielen Dank für die vielen freundlichen Einträge.

Stefan Reuter :00015:
Sarah Schonauer Sarah Schonauer schrieb am 29. März 2009 um 20:37:
Hallo

So ich hab mir gedacht ich mach mal einen eintrag da sich leider keiner auf meine vorigen gemeldet hab lass ich mal meine nummer da bin zu erreichen unter 016095539009

Hr. Reuter wann ist denn wieder das begegnungsfest ???
Würd gern mal wieder vorbei kommen LG Sarah
Miriam Fedder Miriam Fedder schrieb am 24. März 2009 um 19:10:
Hallo alle

Na wie gehts euch allen mit einnander

mir gehts gut wohne jetzt wieder daheim :00028::00028:
Thomas Parhammer Thomas Parhammer schrieb am 14. März 2009 um 18:09:
Ja, ich schon wieder. Nachdem ich jetzt auch einmal alle Gästebucheinträge
gelesen habe, ist mir schon warm ums Herz geworden.

Lauter bekannte Namen. An alle die mich noch kennen, auf diesem Weg auch
liebe Güße.

Ich war zusammen mit meinen Brüdern Peter und Wilfried und mit meiner
Schwester Marianne in der Gruppe von Schwester Remigia.

Schon sehr schön von Euch zu lesen. Nochmals liebe Grüße auch an die
Heimleitung und danke für die Bilder und Seiten vom Kinderheim St. Raphael.
Falls jemand Kontakt aufnehmen will hier meine eMail Adresse tparhammer@web.de
Würde mich sehr auf Nachrichten freuen!

Euer Ehemaliger:00002: :00022:
Thomas Parhammer Thomas Parhammer schrieb am 14. März 2009 um 17:52:
Hallo Ihr Lieben aus dem Kinderheim.Ich war in diesem wunderbaren Kinderheim von 1970-1983.
Ich war zwar mit Sicherheit anfangs auch nicht glücklich, jedoch kann ich mit Sicherheit sagen, dass ich dort eine schöne Kindheit erlebt habe.
Gott sei Dank bin ich dort aufgewachsen, denn so ist auch was aus mir geworden. Irgendwas hat
mich gerade im Moment an die alte Zeit zurückerinnern lassen, weshalb ich jetzt hier gelandet bin.
Da tun sich schon alte Erinnerungen auf an die ich mich sehr gerne erinnere. Ich wünsche allen Kindern dort eine schöne Zeit und natürlich den Erzieherinnen alles Gute.

Viele liebe Grüße Thomas Parhammer :angel::00017:
WGR WGR schrieb am 9. März 2009 um 18:04:
Hallo liebes St.Raphaelteam!
Wir würden gerne mal mehr Aktuelle Fotos sehen!
Sonst noch schöne Grüße ihre Anita Heimbuch
Regine Gross Regine Gross schrieb am 7. März 2009 um 13:57:
war von 6 bis 16 Jahre im Kinderheim bei Schwester Margit in Gruppe B und es hat mir sehr gut gefallen
sindy schuck sindy schuck schrieb am 7. März 2009 um 13:30:
Ich war auch schon mal da und das war ein fach super ich würte mich freun wen ich mall wider vobei kammen könnte den es geht mir sehr gut und so ich vind alles super da :00025::00025::00025::00025::angel:
Horst Gebauer Horst Gebauer schrieb am 8. Januar 2009 um 15:49:
Servus,
man nennt mi' HOGGE. I' war vo' 1978 bis 1985 bei d'r Sr. Ortrud. I' wohn 'etz in Essling'n bin V'rheiert un' han anderthalb Kiddies (also nu oins is vo' mir) Bin grad AL g'worra. Han au' no' Kontakte mit Ehemalige. A guats Neu's ellemitnand'r! hogge@freenet.de:silly:
Miriam Wehner Miriam Wehner schrieb am 4. Januar 2009 um 15:19:
hallöle allerseits
ich bin mal aus reiner neugier hier auf die seite.. un da hab ich festgestellt es gibt ja sogar ein gb hehehe. da dacht ich mir ich lass mal en grus da... ich find euch alle ganz grose klasse xD <3 grus miri :00004:
Miriam Fedder Miriam Fedder schrieb am 2. Januar 2009 um 15:34:
Hallo alle mit einander wie gehts euch mir gehts gut ich hab halt ein gibs aber egalich vermisse euch alle ganz doll meinbe e-masil ist mimi-2308@hotmail.de
martina unkart (schneider) martina unkart (schneider) schrieb am 23. Dezember 2008 um 20:31:
Wünsche allen die zur Zeit dort sind ,sowie allen Ehemaligen ,aus Sr. Ortruds Gruppe und den Heimleitern die dort tätig waren und die noch im Dienst sind ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen gesunden Rutsch ins Jahr 2009. Liebe grüsse eure Martina
Stefan Hübner Stefan Hübner schrieb am 2. Dezember 2008 um 19:39:
Hallo Herr Reuter,

mein Name ist Stefan Hübner und ich war von 1970 bis 1980 im Kinderheim St. Raphael.
Etwas für Ihre "kleine" Datenbank für Ehemalige.

Liebe Grüße
Stefan Hübner
Katharina Schulte Katharina Schulte schrieb am 29. November 2008 um 13:42:
Hallo Herr Reuter,
ich bin ja jetzt wie sie wissen zu Hause und es läuft super......
in der Schule ist auch alles bestens!!!!
Habe mitbekommen das Christin einen Jahresbericht 2007 von ihnen bekommen hat......
würde mich echt freuen wenn ich auch so einen von ihnen bekommen würde.....

Liebe Güße Katharina
Christin Fedder Christin Fedder schrieb am 27. Oktober 2008 um 12:38:
Hallo Herr Reuter, ich bins Christin, ich bin jetzt im geschlossenen Mädchenheim Gauting - mir geht es gut und ich würde mich freuen, wenn Sie sich bei mir melden, mir schreiben oder anrufen.

[Kontaktdaten aus Sicherheitsgründen entfernt]

Mit freundlichen Grüßen
Christin
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 8. Oktober 2008 um 20:20:
Ich freue mich riesig, dass so viele "Ehemalige" in unserem Gästebuch auftauchen.

Bitte senden Sie uns doch jeweils auch Ihre aktuelle Anschrift oder Ihre E-Mail Adresse.
Wir würden gerne eine kleine Datenbank aufbauen und dann vielleicht mal ein Ehemaligen-Treffen veranstalten, einen Jahresbericht verschicken oder zur Gründung eines "Fördervereins St. Raphael" einladen.

Es wäre schön, wenn das gelingen könnte.

Alles Gute und herzliche Grüße an alle unsere bisherigen "Gäste" im Gästebuch!
Rita Weinberg/ Palder Rita Weinberg/ Palder schrieb am 8. Oktober 2008 um 16:27:
...Übrigens: das Raphael Mosaik Bild vor dem die Leitungspersonen stehen/bei Kontakt)
hat Sr. Ortrud alleeine gemacht
...Zu mir noch ein Wort: bin heute schon 58 Jahre
...mit 4 Jahren( 1954) kam ich nach Unterdeufstetten und war da 10 Jahre!
Ich verdanke Sr Ortrud viel!
Die, die ihr jetzt dort lebt- seht nicht alles negativ, was Euch so erscheint!
Nehmt so viel positives davon auf, die Erinnerung nach Jahren ist die schöne Zeit in
der Gemeinschaft!
Ich habe heute noch Kontakt zu Ehemaligen.

nochmals_LG ich
Rita Weinberg(früher: Palder) Rita Weinberg(früher: Palder) schrieb am 8. Oktober 2008 um 16:20:
Hallo, habe vor 2 Tagen mit Schwester Ortrud telefoniert-mit ihr bin ich seit Jahren immer in Kontakt.
...Meine Schwester Heidi- bis 1963... und ich bis 1964 waren in der Gruppe bei Sr. Ortrud.
Ich habe damals den Umbau mit erlebt.

1996??? ungefähr waren wir bei der 100 jährigen Feier.
Wär nett mal "alte" Bekannte zu sprechen.
Also meldet Euch(z.B. hier.

Ich wohne seit 1986 in Duisburg/NRW.

Allen Liebe, Licht und positive Energie
Liebe Grüße an Sr. Ortrud auch von Heidi
Thomas Weitbrecht Thomas Weitbrecht schrieb am 26. September 2008 um 02:02:
Ja Servus,

da stolpert man durch das Internet, denkt kurz zurück an seine Jugend und googled ein wenig und dann findet man die Seite hier :o)

Na Stefan, alles fit?
Lang nicht mehr gesehen und gehört.

Hab von Schwester Paula und Schwester Irmlindes Tod erst heute erfahren.
Hätte man mir bescheid gesagt, wäre ich sehr gerne zur Beerdigung gekommen.
Schließlich waren beide ja auch irgendwie ein Teil von meinem Leben.
Auch wenn nicht immer alles so lief wie es eigentlich sollte 🙂

wünsch dir alles gute Stefan,
vieleicht sieht man sich ja irgendwann wieder,
man könnte ja auch mal ein Treffen der älteren Jahrgänge organisieren...

allerbeste grüße aus Heidelberg
Miriam Fedder Miriam Fedder schrieb am 19. September 2008 um 17:17:
Na wie gehts euch mir gehts gut ich vermiss auch alle


Tschüsi euere Miriam F.
Torsten Hüttig (geb Kriebel) un Stefanie Hüttig s Torsten Hüttig (geb Kriebel) un Stefanie Hüttig s schrieb am 11. September 2008 um 16:13:
Halöchen Zusammen lange nichts mehr gehört ^^

denke mal das mich noch einige kennen ^^

bin seit dem 04.06.2008 Verheiratet und habe 3 kinder und eins kommt vorausichtlich am 26.10.2008

*freu*

war ne supper zeit bei euch

wünsche allen die noch im heim sind eine gute zeit und seid LIEB ^^
:rotfl:
Amanda Sabaitis Amanda Sabaitis schrieb am 5. September 2008 um 15:29:
Hallo Leute,
ich suche meinen Onkel Peter sabaitis er war ca. anfang der 50er Jahre hier.
Wenn ihr mir helfen könntet wäre das echt hilfreich ich möchte gern meine Familie wieder zusammen bringen die in den 50er Jahren getrennt worden ist finden.

Danke im vorraus
Amanda Sabaitis
Miriam Fedder Miriam Fedder schrieb am 24. August 2008 um 14:52:
Hallo noch mal ich werde meine zeit in St.Rapael nie vergessen das war die coolste zeit die ich je erlebt habe das war so cool auf malle und ich Grüße frau bellan ,Frau Hammer ,fRAU SEIß MIRIAM NOHA NIKO UND WOLFGAG tschüs Miriam Fedcder
Miriam Fedder Miriam Fedder schrieb am 24. August 2008 um 14:45:
Hallo ihr lieben na wie gehtsa auch mir gehts gut schönen gruß aus hanau wünscht auch auere Miriam Fedder
christin fedder christin fedder schrieb am 7. Juli 2008 um 14:21:
Hallo ich wolte euch nur mal hallo sagen also " Hallo " und ich wolte sagen das es mir gut geht Schöne bilder sagen sie an alle ein schönen gruß besonders an Natali von christin vermiss euch !
Taubenberger, Karin Taubenberger, Karin schrieb am 2. Juni 2008 um 14:49:
Respekt für die geleistete Arbeit an Menschen, für Menschen. Ich habe mich als Erzieherin für die Außenwohngruppe Leonie Siebenstein beworben und bin so auf diese Seite und das Gästebuch gestossen. Würde mich freuen wenn ich bald im Sinne von Erzengel Raphael Euch auf diesem anspruchsvollen Weg begleiten und mitarbeiten kann. Liebe Grüsse und Gottes Segen für Eure Arbeit
SchwesterArntraud@vinzenz.de SchwesterArntraud@vinzenz.de schrieb am 13. April 2008 um 13:05:
Hallo und guten Tag,
Im Januar und Februar 1970 war ich im Praktikum in der Gruppe von Sr. Ortrud. Sehr gerne erinnere ich mich an diese Zeit zurück - vor allem an Stefan, Silvia, Ursula und Gertrud Sch., Marion und Pit B., Peter und Jürgen H. Während dieser kurzen Zeit habe ich mich in der Gruppe und im Haus sehr wohl gefühlt. Wünsche weiterhin alles Gute.

Mit herzlichen Grüßen
Sr.Arntraud
Meinhard Schneider Meinhard Schneider schrieb am 20. März 2008 um 13:49:
Hallo ich war von 1970 bis 1984 in der M Gruppe bei Schwester Ortrud.
Ist ja schön, mal wieder was von Euch allen zu hören.
Mein herzliches Beileid für Schwester Paula.
Ein frohes Osterfest und eine schöne Zeit
wünscht Euch
Meinhard Schneider
(wohne in Dinkelsbühl) :angel:
martina unkart (schneider) martina unkart (schneider) schrieb am 13. März 2008 um 18:07:
Habe heute von Stefan Hübner von dieser Seite erfahren.Zuerst mein herzliches Beileid wegen Sr.Paula die ich auch gut kannte.War v.1970-1980 bei Sr.Ortrud in der Gruppe die ich hiermit lieb grüßen möchte.Auch Sr.Wilfrida kenne ich noch ,ebenfalls lb.grüße.Ich wohne in NRW. habe 4 Kinder und denke oft an die schöne Zeit im Heim. Das was ihr uns alle geboten habt ,wie Urlaub schöne Feste u.s,w.,kann ich meinen Kindern garnicht bieten, vor allem die schönen bastelnachmittage vor Festen ,besinnliche abende,da heute die Kinder zu hektisch und ungeduldig sind. Über eine Internetseite (stay friends) wollte ich Schulfreunde finden.Nun ist es schön dass ich dadurch Horst Gebauer u. Stefan Hübner gefunden habe. Ne Frage an die Erfinder dieser
Seite, kann man auch eine ehemaligenseite einrichten, dass man auch Kontakte aufnehmen kann mit tel. ect.? wäre echt toll. Ich hoffe dass ich im Mai kommen kann. Gruss eure Martina
Sr. Wilfrida und Sr. Ruth Sr. Wilfrida und Sr. Ruth schrieb am 3. März 2008 um 13:57:
Hallo miteinander,
wir grüßen Euch ganz herzlich aus dem Mutterhaus in Untermarchtal.
Unser "Rundgang" auf der Homepage war sehr interessant, besonders die Bildergalerie gefällt uns sehr. Sr. Wilfrida hat auch noch bekannte Gesichter entdeckt, obwohl sie schon im Sommer 2001 von Unterdeufstetten nach Untermarchtal gezogen ist.
(sie hat lange Zeit von "bei uns drhoim" gesprochen).

Habt Ihr schon gewusst, dass wir Euch beim Jugendtag am 18. Mai in Untermarchtal erwarten? Wir würden uns sehr freuen, wenn die Verbindung so aufrecht erhalten würde. Sr. Ortrud kommt dann auch sicher vom "Heiligen Berg" (wo der "Gute Hirte" und "Maria Hilf" stehen) herunter und begrüßt Euch zusammen mit uns ganz herzlich!
Infos gibt es unter www.jugendtag.de oder bei sr. ruth über jugendtag@untermarchtal.de
Na, wie sieht's aus? Sehen wir uns? Wir freuen uns auf jeden Fall sehr, wenn Ihr auch mal zu einem FEST :00017:nach Untermarchtal kommt ... vielleicht zusammen mit Herrn Reuter und seiner großen Familie ...

Alles Gute wünschen Euch auf diesem Wege Sr. Ruth, Sr. Wilfrida und Sr. Ortrud
Horst Gebauer Horst Gebauer schrieb am 17. Februar 2008 um 21:45:
Hallöle erscht amol! I war von 1978 bis 1986 in Heim bei dr Schw. Ortrud in dr Gruppe M (für Mädchen). Mi hot geschtern die Martina Schneider angrufen. No han i mir denkt, du bisch doch erscht uff dr Site vom Heim gwe, un no han i jetzt nomol nochguckt un hab au prompt alte Bekannte im Gästebuch gsehn (Gabi un Stefan H.). Mein Beileid wegen Schw. Paula. Mol schaun, was draus wird, mfG Hogge!
Lieselotte Gentry - geb. Voelzke Lieselotte Gentry - geb. Voelzke schrieb am 10. Februar 2008 um 17:33:
:00021:Was fuer eine gute Idee, ein Gaestebuch zu erstellen. Ich war im Kinderheim von 1966 bis 1975 (bin heute 48) und mir hat es dort gut gefallen und denke oft an die tolle Zeit zurueck.
Bin verheirated mit Jerry und wohne jetzt in Amerika und bin die Guinness Welt Rekord "Schnellste Haeklerin". Schreibe Haekel- und Strickanleitungen fuer meine Webseite (www.LisaGentry.com) und fuer viele Strick- und Haekelmagazine hier in Amerika und habe also viele Fernsehauftritte hier in Amerika.
Viele liebe Gruesse aus dem sonningen Louisiana.
Lisa

:00022:
Florian Fedder Florian Fedder schrieb am 2. Februar 2008 um 19:04:
hallo
ich wollte mal alle ganz liebe grüße aus Rodgau senden ... ich hatte viel spaß in der TG und vermisse die Leute da sehr :director: also ganz liebe grüße an Frau Steinacker Frau Herold und all die anderen ... von Florian
gabi laufer geb. völzke gabi laufer geb. völzke schrieb am 24. Januar 2008 um 20:47:
wollte einfach mal grüss gott sagen.
war von meinem 4 lebensjahr bis zu meinem 16 lebensjahr im st. raphael.
mir hat es an nichts gefehlt.bin heue 45 jahre alt und mir geht es sehr gut.
viele liebe grüsse
Galliwoda Sven Galliwoda Sven schrieb am 17. Januar 2008 um 00:00:
Es ist schön das es euch noch gibt mir geht es ganz gut außer das am 03.12.06 meine mama verstorben ist . ich bin ausgelernter metzger und jetzt bin ich für 8 jahre beim bund 🙂 ich war damals in der grupe M bei schwester otrut und jetzt bin ich schon 21 jahre . ich melde mich bald mal bei euch schöne grüße an die , die mich noch kennen meine tel. 016093432541 🙂
Stefan Hübner Stefan Hübner schrieb am 3. Januar 2008 um 13:34:
Schön zu sehen das es das St. Raphael noch gibt.
Ich war vom 6. bis zum 16 Lebenjahr hier. Meine Letzten Jahre war ich in der Gruppe von Schwester Paula und möchte nichts davon missen. Heute bin ich 43 Jahre alt.
Liebe Grüße
Stefan Hübner:00027:
Stefan Reuter Stefan Reuter schrieb am 9. Dezember 2007 um 23:46:
:angel:
Vielen Dank für die Einträge. Es freut mich, wenn unsere Ehemaligen noch nach uns schauen. Für die Website-Gestaltung sage ich unserem Mitarbeiter Dietmar Möller herzlich Danke!
Er ist einfach unser Computer:king:!

Eine gesegnete Adventszeit allen Besuchern unseres Internetauftritts!
Sarah Schonauer Sarah Schonauer schrieb am 29. November 2007 um 12:36:
Ja Mensch is ja schick gemacht die seite aber was is mit bildern von schalla meinem schlorti ossi von mir und natürlich von schlortis bruder :beer:
mensch mensch herr reuter bin echt traurig sehn mich nach der zeit war echt geil auch wenn ich mal n bissl gezickt hab

Hoff einer von meinen (Pussys) die da oben aufgelistet sind melden sich

HEAGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGDL

fettes Bussy miss u all

eure Sarah
kara kara schrieb am 23. Oktober 2007 um 10:01:
Alles klar bei euch was geht so .

Allso bei mir ist alles klar und mir gehts sehr gut